• Deutsch
  • English
  • 1955er SELMER Mark VI Tenorsaxophon mit Gravur, 59xxx

    Als eines der ersten Saxophone aus der Mark VI-Serienproduktion wurde dieses Tenorsaxophon in der SELMER Manufaktur in Mantes la Ville hergestellt. Frühe SELMER Mark VI Modelle sind ja äußerst beliebt und gesucht, je älter, je seltener. Die Fertigung dieses 59xxx Tenorsaxophons wurde im ersten Produktionsjahr 1954 begonnen und nach der Winterpause Anfang des Jahres 1955 fertig gestellt. Vollständig montiert und mit einer schönen Gravur auf Becher und Knie versehen wurde es im Juni 1955 unlackiert in die Schwesterfabrik nach London verschifft und dort lackiert und endgefertigt.

    Aber nun zum Wesentlichen: dieses Mark VI Tenorsaxophon wurde in den letzten Jahrzehnten professionell gespielt. Das hat den Klang, die Ansprache, die Ausstrahlung und nicht zuletzt die Optik wesentlich beeinflusst. Und das absolut zum Positiven, denn es ist ein Spieler-Horn, wie man es sich nur wünschen kann: Du bläst rein und es ist sofort da, volle Präsenz und richtig Power, es zieht Dich regelrecht nach vorne, es kitzelt den Sound aus Dir heraus, als will es sagen: gib mir Luft, ich will singen!

    Und das tut es: es singt ganz wunderbar! Kraftvoll kann es, ja, aber es kann auch anders: smoothiges, luftiges Spielen á la Stan Getz setzt es genauso leicht um, wie rhythmische Funk- oder kernige Popsounds! Man hat den Eindruck, dieses Mark VI Tenorsax hat keine Grenzen, es macht nicht zu, geht einfach mit, immer weiter!

    Ein außergewöhnliches Mark VI Tenor, das einen außergewöhnlichen Spielpartner sucht.

    Melde Dich gerne für einen Anspiel-Termin und vergleiche es mit anderen SELMER Mark VI Tenor-Saxophonen aus unserem reichhaltigen SELMER-Buffet!

    Oder bestelle es über unseren Online-Shop und teste in Deinen gewohnten Räumen, ob dieses Horn zu Dir passt.

    Details

    Gravur

    ja

    hoch-F#

    nein

    Modell

    Mark VI

    Oberfläche

    lackiert

    Typ

    Tenorsaxophon

    14.500,00