• Deutsch
  • English
  • 1973er SELMER Mark VI Tenorsaxophon mit Gravur, hoch-F#, 212xxx

    Dieses Mark VI wurde laut offizieller SELMER-Liste im letzten Jahr dieser legendären Serie gebaut, heißt, dass hier die gebündelte Kompetenz ganzer Jahrzehnte zusammengeflossen ist. Zwar wurde noch in den 70igern vereinzelt das Mark VI gebaut, wenn auch der Nachfolger, das Mark VII, bereits regulär unterwegs war.

    Die äußere Erscheinung zeigt ein im Goldlack überwiegend gut erhaltenes Horn mit patinierten Stellen, hingegen der Schallbecher im Glanz nachgelassen hat, was wiederrum einen reizvollen Kontrast im Gesamtbild ergibt.  Die beiden Palm Keys D und F wurden aufgedoppelt, wohl um eine bessere Griffigkeit und Erreichbarkeit zu erreichen, lassen sich aber nach Bedarf ohne Aufwand entfernen.

    Der eher dunkle Sound dieses Mark VI besticht von vornherein und lässt an verrauchte Jazzclubs, Candle Light Dinner und sanfte Balladen denken. Mit seiner auffallend guten Projektion hat es aber auch genug Kraft für soundstärkere Passagen. Insgesamt ein angenehm flexibles Mark VI, das in seiner Soundvielfalt dem Spieler*In viel Freude bereitet und mit seiner Warmness schnell zum begehrten Spielpartner macht.

    Toll zu erleben, dass SELMER Paris auch nach so vielen Jahren der Mark VI-Produktion standhaft diese Qualität und diesen unverwechselbaren Sound bis in das letzte Produktionsjahr dieser Serie beibehalten hat. Chapeau!

    Passt Du zu genau diesem Mark VI, dann verstärkt Ihr Euch gegenseitig! Das ist hörbar. Das ist spürbar.

    Vereinbare gerne einen Termin mit uns und vergleiche dieses schöne Mark VI mit vielen weiteren aus unserer Legendary-Saxophones Sammlung. Wir freuen uns auf Dich! Sehr gerne kannst Du es aber auch – so wie alle unsere Saxophone – in unserem Onlineshop bestellen, um es in Ruhe bei Dir zu Hause zu testen.

     

     

     

     

    Details

    Typ

    Tenorsaxophon

    Gravur

    ja

    Modell

    Mark VI

    Oberfläche

    lackiert

    hoch-F#

    ja

    6.100,00 

    Vorrätig